EINEN PARTNER FINDEN
🎉15% auf alle Artikel sparen 🎉
WANROY PRIME PROMOTION WOCHE
Erhalten Sie beim Kauf automatisch Gutscheine

🎉WANROY Prime Promotion Woche , 15% auf alle Artikel sparen 🎉

Erhalten Sie beim Kauf automatisch Gutscheine

EINEN PARTNER FINDEN
Suche
Close this search box.

Top 5 Länder mit der größten Offshore-Windenergieleistung der Welt

Table of Contents
  • 1. China
  • 2. Vereinigte Staaten
  • 3. Brasilien
  • 4. Vietnam
  • 5. Vereinigtes Königreich

In der heutigen Zeit ist die Windenergie eine der am schnellsten wachsenden grünen Energiequellen. Im Gegensatz zur Windenergie an Land ist die Offshore-Windenergie weniger durch Faktoren wie Landbesetzung und Lärmbelästigung eingeschränkt. Chinas Zuwachs an Offshore-Windenergie macht 80 % des weltweiten Gesamtzubaus aus, was China dazu veranlasst, das Land mit der größten kumulativen installierten Kapazität an Offshore-Windenergie weltweit zu werden. Dieser Artikel stellt die Top 5 Länder mit der größten Offshore-Windenergieleistung der Welt vor.

Top 5 Länder mit der größten Offshore-Windenergieleistung der Welt
1.China

In den letzten 15 Jahren hat sich die Offshore-Windenergie Chinas von Grund auf entwickelt und ist von der Erkundungs- und Anbauphase in eine Phase schneller Entwicklung übergegangen. Die Anordnung der Windenergie hat sich auch allmählich von Gezeitenzonen und seichten Meeren zu tiefen und entfernten Meeren entwickelt. Bis Ende 2021 betrug die kumulative installierte Windenergieleistung Chinas 26,38 GW und machte 48 % der weltweiten Gesamt-Offshore-Windenergieleistung aus, womit China an erster Stelle der Top 5 Länder mit der größten Offshore-Windenergieleistung der Welt steht. China ist auch eines der fünf Länder mit den meisten Heimspeichersystemen für Energie.

Gemäß den neuesten Daten gewinnt die Entwicklung der marinen sauberen Energie Chinas derzeit an Fahrt. Im Jahr 2021 wird die neue netzgekoppelte Kapazität der Offshore-Windenergie im Land 16,9 Millionen Kilowatt erreichen, was einem Anstieg um das 4,5-fache im Vergleich zum Vorjahr entspricht, und die kumulative Kapazität wird weltweit an erster Stelle stehen. Im Jahr 2022 wird die Windenergie das erste Jahr ohne staatliche Subventionen erreichen, und die Ära der Parität wird kommen.

Am 22. Februar 2022 wurde die 13-MW-typhoonresistente Offshore-Windturbine, die von China unabhängig entwickelt wurde und über vollständig unabhängige geistige Eigentumsrechte verfügt, in Fuqing, Fujian, vom Band genommen. Dies ist bisher die Windturbine mit der größten Einzelkapazität und dem größten Schaufeldurchmesser in Asien.

2.Vereinigte Staaten

Unter den Top 5 der weltweiten Offshore-Windenergieländer ist das Ziel der Windenergie in den Vereinigten Staaten, bis 2030 30 GW Offshore-Windenergie bereitzustellen und bis 2050 eine installierte Kapazität von 110 GW Offshore-Windenergie zu erreichen, und der Entwicklungsprozess zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Basierend auf dem aktuellen Projektfortschritt erwartet der Offshore-Windenergiesektor der USA, bis 2035 etwa 60 GW Offshore-Windenergiekapazität zu installieren.

Berichten zufolge werden bis 2035 15 GW schwimmender Offshore-Windenergieerzeugungskapazität gebaut. Die 15 GW schwimmender Offshore-Windenergie werden ausreichen, um mehr als fünf Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen und der Regierung helfen, ihr Ziel von 30 GW Offshore-Windenergiekapazität bis 2030 zu erreichen.

In Bezug auf die Kosten zielen die Vereinigten Staaten darauf ab, die Kosten für schwimmende Windenergietechnologien bis 2035 um mehr als 70 % auf 45 USD pro Megawattstunde zu senken.

Eröffnung neuer Entwicklungsmöglichkeiten:
Durch die großflächige Anwendung dieser Technologie eröffnen sich neue Entwicklungsmöglichkeiten entlang der Küsten von Kalifornien und Oregon sowie im Golf von Maine.Die großflächige Anwendung von schwimmender Windenergietechnologie wird neue Entwicklungsmöglichkeiten an Orten wie den Küsten von Kalifornien und Oregon sowie dem Golf von Maine schaffen.

3.Brasilien

Im Vergleich zur Windenergie an Land spart Offshore-Windenergie Land, verfügt über stabilere Windressourcen, eine höhere Stromerzeugungseffizienz und weniger Auswirkungen auf das Leben der Menschen. Mit seinem großen Kontinentalschelf und starken Küstenwinden hat Brasilien als eines der Top 5 Länder mit der größten Offshore-Windenergieleistung der Welt ein enormes Potenzial für die Offshore-Energieerzeugung. Nach Daten wurden bis November 2021 in Brasilien 751 Windparks mit über 8.800 Windturbinen gebaut, und die installierte Windenergiekapazität überschreitet 20 GW.

Die Windenergie ist Brasiliens zweitgrößte Stromquelle, und etwa 45 Millionen Menschen nutzen Windenergie zur Stromversorgung. Darüber hinaus verfügt Brasilien über 965,89 MW Windenergieprojekte in der Testphase. Es wird erwartet, dass das Land bis 2026 mindestens 32 GW installierte Windenergiekapazität haben wird.

In den letzten Jahren haben auch multinationale Energieunternehmen energisch Offshore-Windenergieprojekte in Brasilien entwickelt. Equinor, das staatliche norwegische Energieunternehmen, ist ein weltweiter Vorreiter in der Offshore-Windenergie. Da Brasilien als potenzieller Markt betrachtet wird, plant es den Bau eines Offshore-Windparks in den Bundesstaaten Rio und Espirito Santo. Die Gesamtleistung des Projekts beträgt geplante 4 Gigawatt, was 2 Millionen örtlichen Bewohnern Strom liefern kann. Das Projekt wird aus 320 Generatoren bestehen, etwa 20 Kilometer von der Küste entfernt, und die Wassertiefe beträgt 15-35 Meter.

4.Vietnam

Viele internationale Organisationen glauben, dass Vietnam ein großes Potenzial für die Entwicklung von Offshore-Windenergie hat. Der Meeresboden im Süden Vietnams ist relativ flach und die Struktur ist stark, was für Bauvorhaben geeignet ist. Die Entwicklung von Offshore-Windenergie kann dazu beitragen, die Arbeitskräf