EINEN PARTNER FINDEN
🎉15% auf alle Artikel sparen 🎉
WANROY PRIME PROMOTION WOCHE
Erhalten Sie beim Kauf automatisch Gutscheine

🎉WANROY Prime Promotion Woche , 15% auf alle Artikel sparen 🎉

Erhalten Sie beim Kauf automatisch Gutscheine

EINEN PARTNER FINDEN
Suche
Close this search box.
200ah deep cycle litnum batterie

Explodieren Lithium-Eisenphosphat-Batterien?

Was ist der Unterschied zwischen Lithium-Ionen-Batterien und Lithium-Eisenphosphat-Batterien?

  • Unterschiedliche chemische Zusammensetzung: Möglicherweise ist Ihnen dies aufgrund ihrer unterschiedlichen Namen aufgefallen. Li-Ionen-Batterien haben typischerweise Lithium-Manganoxid- oder Lithium-Kobaltdioxid-Kathoden. Lithium-Eisen-Phosphat (LiFePO4)-Batterien werden mit Lithium-Eisen-Phosphat (LiFePO4) als Kathode hergestellt. Bemerkenswert in Bezug auf die chemische Zusammensetzung ist, dass Lithiumeisenphosphat ein ungiftiges Material ist, während LiCoO2 von Natur aus gefährlich ist. Dieser Faktor macht ihre Entsorgung zu einem Hauptanliegen von Benutzern und Herstellern.
  • Neue Technologie: Lithium-Eisenphosphat-Batterien verwenden eine neuere Technologie als Lithium-Ionen-Batterien. Es hat eine bessere chemische und thermische Stabilität. Selbst bei falscher Handhabung ist es weniger entflammbar als Lithium-Ionen-Akkus.
  • Unterschiedlicher Lebenszyklus: Sie können einen längeren Lebenszyklus der Phosphatchemie erwarten. Beide Akkus haben schon eine recht lange Lebensdauer. Lithium-Eisen-Akkus sind jedoch stabiler und halten länger, wenn sie überladen oder kurzgeschlossen werden.

Technische Indikatoren für Lithium-Eisenphosphat-Batterien

Minimale Entladespannung = 2,5 V
Betriebsspannung = 3,0 ~ 3,2 V
Maximale Ladespannung = 3,65 V
Volumenenergiedichte = 220 Wh/L (790 kJ/L)
Gravimetrische Energiedichte > 90 Wh/kg (> 320 J/g). Bis zu 160 Wh/kg (580 J/g).
Lebensdauer: Von 2.700 bis über 10.000 Zyklen, je nach Bedingungen.

Ist Lithium-Eisenphosphat besser als Lithium-Ionen-Batterien?

Wenn es um Batterien geht, gibt es mehrere Faktoren, die LiFePO4 gegenüber Li-Ionen-Batterien überlegen machen.
Erstens ist die Lebensdauer von LiFePO4 mehr als viermal länger als die von Lithiumbatterien.
Darüber hinaus ist Lithium-Eisen-Phosphat der sicherste Lithium-Batterietyp auf dem heutigen Markt. In puncto Sicherheit übertrifft es Lithium-Ionen bei weitem.
Ein weiteres Merkmal, das sie noch besser macht, ist, dass sie 100 % DOD oder Entladungstiefe erreichen können. Für die Benutzer bedeutet dies, dass sie sich keine Gedanken über die Batterieentladung machen müssen. Zudem haben hochwertige Lithium-Eisenphosphat-Akkus eine längere Lebensdauer. Es ist für etwa 5.000 Zyklen oder etwa 10 Jahre ausgelegt. Die durchschnittlichen Kosten werden im Laufe der Zeit auch viel besser sein.

Welche Vorteile bieten Lithium-Eisenphosphat-Batterien?

  • Hohe Lade- und Entladeeffizienz: Die Lade- und Entladeeffizienz kann 90% -100% erreichen, während die Blei-Säure-Batterie nur 80% beträgt.
  • Hohe Sicherheitsleistung: Die Struktur ist stabil und wird sich nicht wie andere Lithium-Ionen-Batteriematerialien zersetzen, Wärme erzeugen oder zusammenbrechen.
  • Lange Batterielebenszyklen: Über 3.000 Lebenszyklen im Vergleich zu 300 bei langlebigen Blei-Säure-Batterien. Theoretisch kann es 7 bis 8 Jahre dauern.
  • Gute Leistung bei Temperatur: LiFiPO4-Batterien funktionieren gut bei extremen Temperaturen mit einem Betriebsbereich von -20 °C bis +75 °C.
  • Batterie mit hoher Kapazität: Im Vergleich zu Blei-Säure-Batterien und anderen Lithium-Ionen-Batterien haben LiFiPO4-Batterien eine viel größere Kapazität zwischen 5 AH und 1000 AH.
  • Kein Memory-Effekt: Im Gegensatz zu anderen Akkus haben LiFiPO4-Akkus keinen Memory-Effekt.
  • Geringes Gewicht: Das Gewicht einer Lithium-Eisenphosphat-Batterie beträgt ein Drittel des Gewichts einer Blei-Säure-Batterie.
  • Umweltfreundliche Batterie: Es wird allgemein angenommen, dass sie keine seltenen Schwermetalle enthält, umweltfreundlich und ungiftig ist und die europäischen RoHS-Anforderungen erfüllt.

Explodieren Lithium-Eisenphosphat-Batterien?

Im Allgemeinen werden Lithium-Eisenphosphat-Batterien nicht explodieren oder Feuer fangen. LiFePO4 ist die sicherste Art von Lithiumbatterien, da sie weniger anfällig für Überhitzung sind und bei einem Loch kein Feuer fangen. Sie sind bei normalem Gebrauch sicherer als andere Lithium- oder Blei-Säure-Batterien, können aber in einigen Extremsituationen gefährlich sein.

Wie wählt man eine Lithium-Eisenphosphat-Batterie?

Wenn Sie sich für eine Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie entscheiden, können Sie sich nach einem zuverlässigen Lieferanten hochwertiger Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien für eine Vielzahl von Anwendungen umsehen. WANROY ist einer dieser Lieferanten. Wir sind ein bekannter Experte für Lithium-Eisenphosphat-Batterien, die mit der besten Technologie entwickelt wurden, um sicherere und kostengünstigere Batterien bereitzustellen. Darüber hinaus gewährt WANROY volle 5 Jahre Herstellergarantie gegen Batteriedefekte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert